Frau.MACHT.Zukunft

Der eigene Zugang zu Macht.

Die Welt verändert sich. Seit Jahrzehnten kämpft die Frauenbewegung für Gleichstellung und Anerkennung von Frauen. Macht zu ergreifen ist für viele Frauen ein ambivalentes Thema; zu ohnmächtig waren Frauen viele Jahrhunderte. Damit Frauen ihr Leben gestalten und die vielen Herausforderungen annehmen können, brauchen sie auch Macht. Doch wie funktioniert weibliche Macht? Hannah Arendt sieht Macht als das Potenzial, andere zu motivieren und zu stärken.

Macht hat mit jedenfalls mit klaren Vorstellungen, mit Verantwortung für andere ebenso wie mit Grenzen des Machbaren zu tun. Macht ist förderlich, wenn sie authentisch ist und sich in Kontakt mit anderen immer wieder neu zeigt. Jede Frau entwickelt ihren eigenen Zugang zu Macht und wird dies als lernenden Prozess in ihr Leben integrieren. In diesem Webinar geht es um die verschiedenen Seiten von Macht und die Frage, ob es spezifische Formen weiblicher Macht gibt bzw. wie diese aussieht.

Trainerin
Maga Maria Embacher

Ort
Online via Zoom. Den Link erhalten Sie nach Anmeldung.

Anmeldung
Tuğba Schröder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0662 880723-10

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 07.10.2022 09:00
Termin-Ende 07.10.2022 12:00
Ort online
Veranstaltungs-Kategorien Webinar

   Frau & Arbeit wird unter anderen gefördert von